Wie fülle ich den Antrag richtig aus

Jeder Versicherte kann auch bei seiner Krankenkasse den Antrag auf Bewilligung einer Rehabilitationsmaßnahme stellen. In der Regel ist der erste Ansprechpartner immer der Arzt. Die Krankenkasse entscheidet, wer Kostenträger / Bezahler der Reha-Maßnahme ist:

Rentenversicherung:
Patienten, die rentenversicherungspflichtig sind, arbeiten oder arbeitssuchend sind

Krankenversicherung:
Rentner oder Hausfrauen, die keine Leistungen anderer Kostenträger erhalten

Unfallversicherung:
Beschwerden sind Folgen eines Arbeits- oder Verkehrsunfalles

Private Krankenversicherung:
Ein entsprechender Tarif ist vereinbart

Beihilfestelle:
Beamte, die für sich oder Familienmitglieder medizinisch-therapeutische Hilfe benötigen.

Sozialamt:
wenn kein anderer Kostenträger in Frage kommt

Kriegsopferfürsorge/Kriegsopferversorgung:
Wehr- und Zivildienstleistende, Opfer von Gewalttaten oder Kriegsversehrte

IHR KOSTENTRÄGER stellt Ihnen das notwendige Antragsformular zur Verfügung!

gespraech.jpg aerztin.jpg
Zum Seitenanfang