Endokrinologische Erkrankungen und Stoffwechselerkrankungen der Knochen

Patienten, die wegen endokrinologischen Krankheiten operativ behandelt werden mussten, werden in unserer Klinik adäquat nachbetreut.
Auch Patienten mit seltenen Stoffwechselkrankheiten der Knochen werden hier therapiert (z.B. McCune-Albright-Syndrom, Morbus Paget, Osteogenesis imperfecta u.a.m.). Bei diesen Patienten werden die im Hause zum Einsatz kommenden physikalisch-balneologischen und krankengymnastischen Verfahren zur Anwendung gebracht, und darüber hinausgehend der Versuch einer gezielten, medikamentösen Therapie der Grundkrankheit unternommen.

Weiterführende Informationen

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Helmut Minne

Prof. Dr. med. habil. Helmut W. Minne
Facharzt für Innere Medizin, Endokrinologie, Osteologie DVO
Ehem. Ärztlicher Direktor der Klinik DER FÜRSTENHOF
Seit Juli 2010 Senior-Consultant

Zum Seitenanfang